Bequem Aufgaben mit der Wunderlist verwalten

Kennen Sie schon die Wunderlist von Microsoft?
Sicherlich hat das nichts mit unseren eigentlichen Themen im Consulting und Development rund um unsere Microsoft Technologien zu tun, aber unser Arbeitsalltag lässt sich mit den entsprechenden Hilfsmitteln deutlich einfacher organisieren und vielleicht kann er auch Ihre Arbeitsweise unterstützen.
Also in meinen Worten ist die Microsoft Wunderlist eine „ToDo-Liste“. Weg mit „Aufgaben E-Mails“, gelben Zetteln, Notepad-Dateien oder wild beschriebenem Papier.

Einfach die Wunderlist auf Windows oder als App öffnen, die Aufgabe eintippen, mit Hashtags versehen und somit einfach wiederfinden.
Und neuerdings auch bequem über die Outlookintegration.

w1

Dazu in einer entsprechenden Mail die „Wunderlist“ auswählen, Titel mit Hashtags festlegen (Warum Hashtag? Dazu gleich mehr.), Uhrzeit setzen, falls eine Erinnerung gewünscht ist und eventuell noch eine Kategorie auswählen.

w2

In der Wunderlist selbst sieht man dann entsprechende Themen und wird auch wenn gewünscht automatisch erinnert.

w3

Und nun kann ich auf den Hashtag „#Markus“ klicken und sehe alles, was ich mit diesem Hashtag verbunden habe. Also wenn ich das nächste Mal mit Markus telefoniere sehe ich bequem alle offenen Aufgaben.

w4

Ich selbst bin inzwischen ein Poweruser von Wunderlist.

Sie bald auch?

  • Erstellt am .

Standorte

Region Nord: Hamburg, Emden
Region Mitte: Langenfeld, Offenbach am Main
Region Ost: Leipzig
Region Süd: München, Ulm
Copyright by Orange Networks GmbH