Introduction to Kubernetes (Part 3)

Introduction to Kubernetes If you followed this article from the beginning we covered so much ground and so much knowledge. You might worry that this will be the hardest part, but, it is the simplest. The only reason why learning Kubernetes is daunting is because of the “everything else” and we covered that one so well. What is Kubernetes After we started our Microservices from containers we had one question, let’s elaborate it further in a Q&A format:Q: How do we scale containers?A: We spin up another one.Q: How do we share the load between them? What if the Server is already used to the maximum and we need another server for our container? How do we calculate the best hardware utilization?A: Ahm… Ermm… (Let me google).Q: Rolling out updates without breaking anything? And if we do, how can we go back to the working version. Kubernetes solves all these questions (and more!). My attempt to reduce Kubernetes in one sentence would be: “Kubernetes is a Container Orchestrator, that...

Weiterlesen: Introduction to Kubernetes (Part 3)

  • Erstellt am .

Containerizing the Services - Introduction to Kubernetes (Part 2)

Building container images for each service Kubernetes is a container orchestrator. Understandably we need containers to be able to orchestrate them. But what are containers? This is best answered from the Documentation at docker. A container image is a lightweight, stand-alone, executable package of a piece of software that includes everything needed to run it: code, runtime, system tools, system libraries, settings. Available for both Linux and Windows based apps, containerized software will always run the same, regardless of the environment.  It means that containers can run on any computer — even in the production server — with no differences. For illustration purposes let’s compare how our React Application would be served using a Virtual Machine vs. a Container. Serving React static files from a VM The cons of using a Virtual Machine: Resource inefficient, each VM has the overhead of a fully-fledged OS. It is platform dependent. What worked on your...

Weiterlesen: Containerizing the Services - Introduction to Kubernetes (Part 2)

  • Erstellt am .

Ingress Controller - simplified routing in Kubernetes

In our previous articles, we set up a Kubernetes cluster running the application seen on Fig. 1. One of the problems we had was the hardcoded IP of the Web Application in the Frontend, which enabled the frontend to send requests to the backend for sentiment analysis, but requires us to always rebuild the application to change the IP. Although currently maintainable when we add different environments (development, staging, production), and with time as the project grows the more services are added, keeping this in the code is error-prone, not obvious and requires uselessly additional effort.

Weiterlesen: Ingress Controller - simplified routing in Kubernetes

  • Erstellt am .

Schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr

Schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr Wie in den vorherigen Jahren ist es uns ein Bedürfnis, anderen die Chance zu geben Ihre Träume und Ziele zu erfüllen. Daher verzichten wir erneut auf den Versand der Weihnachtskarte. Wie in den vorherigen Jahren ist es uns ein Bedürfnis, anderen die Chance zu geben Ihre Träume und Ziele zu erfüllen. Daher verzichten wir erneut auf den Versand der Weihnachtskarte. In diesem Jahr hat sich die Orange Networks etwas Besonderes einfallen lassen. Wir starten eine nachhaltige und kontinuierliche Aktion, zu der auch Sie als unser Kunde, etwas beitragen können. Microsoft arbeitet seit 2014, nach dem Motto „Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft der IT“, CO2-neutral und haben das Ziel erreicht, dass jedes neue Azure-Rechenzentrum mit einem durchschnittlichen PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) von 1,125 betrieben wird. Damit übertrifft Microsoft den Branchendurchschnitt um mehr als 30 Prozent (aus https://azure.microsoft.com/de-de/global-infrastructure/). Auch...

Weiterlesen: Schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr

  • Erstellt am .

Top Arbeitgeber 2019

Orange Networks ist wie im letzten Jahr als "TOP Arbeitgeber Mittelstand 2019" ausgezeichnet worden.Die Redaktion von FOCUS-Business zeichnete in Kooperation mit kununu, der größten Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa, Orange Networks auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung aus.Andreas Riedl, CEO von Orange Networks: "Ich freue mich über dieses Ergebnis, bieten wir doch unseren Mitarbeitern/innen ein innovatives und spannendes Projektumfeld, und das alles gepaart mit einer ausgezeichneten Stimmung und ausgewogenen Work-Life-Balance. Aber darauf dürfen wir uns auf keinen Fall ausruhen. Denn 2019 stehen spannende Veränderungen an. Und das alles geht nur mit unseren hervorragenden und einzigartigen Mitarbeitern/innen. Danke Euch!"

Weiterlesen: Top Arbeitgeber 2019

  • Erstellt am .

Nachlese 1. Azure Meetup Leipzig

Am 25.10.2018 fand die erste Veranstaltung im Rahmen der Meetup Gruppe "Azure Meetup Leipzig" (https://www.meetup.com/de-DE/Azure-Meetup-Leipzig/) statt. Ziel dieser Community ist es, Interessierten verschiedenste Themen rund um Azure vorzustellen und mit den Besuchern der Veranstaltungen über Azure zu diskutieren. Inhalt dieser ersten Veranstaltung war "Azure und Backup", welches durch den Kollegen David Denner in einem ca. einstündigem Vortrag inkl. Live Demo vorgestellt wurde. Mit den 20 Teilnehmern konnte bereits während des Vortrags über Teilaspekte gesprochen werden, die Besucher haben sich aktiv an der Diskussion beteiligt.

Weiterlesen: Nachlese 1. Azure Meetup Leipzig

  • Erstellt am .

Standorte

Region Nord: Hamburg, Emden
Region Mitte: Langenfeld, Offenbach am Main
Region Ost: Leipzig
Region Süd: München, Ulm
Copyright by Orange Networks GmbH